change your life a { color: #000000; } TEXTAREA { Color: #000000; Background-Color:#ffffff; Font-Family: Verdana; Font-Size: 7pt; Border: 1px solid #000000; } INPUT { Color: #000000; Border: 2px solid #000000; } .navi { color: #000000; }
Scheiße!

Ich will wieder hungern. Hungern hungern hungern.

Es ist zum verrücktwerden... ich will hungern... bitte... herrgott nochmal, ich will hungern! Ich will wieder Ana sein... etwas besonderes...

Ich könnte losweinen. Ich muss mich beherrschen... beherrschen...

Ahhhhh! Ich will die ganze Scheiße nicht mehr :-( Ich will hungern!!!

Liebe Grüße,

deine Ali...? 

28.12.06 21:19


22 Uhr-Gefühle

Liebes Leben,

von meinem Papa habe ich einen echt hässlichen beigen Schlabberpulli, ein schlichtes, schönes rotes Jäckchen, ein romantisches Badetuch und noch 100 Fr., also 70 Euro, bekommen. Bin zufrieden, auch wenn der beige Pulli echt hässlich ist. Schließlich zählt ja der Gedanke und das war ja echt mehr als genug.... be happy :-) gell.

Zuerst haben wir uns nur angeschwiegen und gegessen. Urg, komische Stimmung. Dann gings aber. Okay, ich kann bei meinem Vater nicht von Liebe und Glück sprechen. Aber für unsere Verhältnisse war der Abend ganz okay - besser ist nicht möglich. Diesmal hab ich auch nur alkoholfreies Zeug angerührt, will nicht schon wieder besoffen sein! ;-)

Essensmässig... ich weiß nicht. Natürlich wars wieder viel, aber wenn ich z.B. das Dessert weggelassen habe und etwas Hunger verspüre, dann breitet sich so ein Glücksgefühl in mir aus. Echt furchtbar, vor allem wenn man eigentlich gesund sein will. Trotzdem ist in mir dieser Hunger-Teufel, der so fest in meinem Herzen steckt. So fest. Ich will ihn loswerden. Aber es ist schwer.... richtig schwer. Ich will mich davon trennen... ihn nie wieder sehen. Dabei habe ich das Gefühl endlich mal wieder hungern zu wollen.

In meinem Körper liefern sich gerade zwei Mannschaften, die wirklich grundverschieden sind, einen erbitterten Kampf. Beide wollen gewinnen.... und der Schiedsrichter, ich, ist so hin- und hergerissen. Einerseits will er, dass die rote Mannschaft gewinnt... andererseits möchte er auch die Gelben zum Zug kommen lassen.

Es ist schrecklich! Ich wünschte, ich wäre niemals, nie, nie, nie essgestört geworden. Aber mir das zu wünschen bringt auch nichts. Es ist meine Vergangenheit, so sehr ich das auch verdrängen will. Und ich muss lernen, damit zu leben - mit dieser Vorgeschichte. Aber jetzt, in dieser Sekunde, befinde ich mich in der Gegenwart und in der nächsten in der Zukunft. Ich könnte jetzt aufstehen und ins Bett gehen. Aber ich könnte auch weiter schreiben. Oder zu meiner Mama aufs Sofa sitzen.

Egal für was ich mich entscheide, entscheiden muss ich mich. Das ist auch gut so. Ich habe es in der Hand. Ich KANN alles schaffen was ich will. Ich könnte gerade so gut jetzt joggen gehen. Nur kann ich mich nicht aufraffen und hier sitzen zu bleiben ist einfacher. ABER ich könnte es! Ich habe meine Zukunft in der Hand, verdammt nochmal.....

und ich werde gesund. Egal ob heute oder morgen. Aber irgendeinmal...da raffe ich mich auf zum Sport - da werde ich gesund.

Und vielleicht ist es schon ein entscheidender Schritt, den ich jetzt tue, wer weiß? Denn ich stehe auf und kämpfe!!!!

Liebe Grüße,

deine Ali <3

27.12.06 22:12


Fähig wieder zu schreiben...

Liebes Leben,

du kannst dir denken was ich für einen beschissenen Vormittag hatte. Es ist einfach nicht zu glauben. Ich habe abgenommen! Verfluchte Scheiße... dabei waren es gestern über 4'000 kcal und Alkohol! Ich verstehe es einfach nicht, einfach nicht! Ich bin ratlos. Wie viel soll ich denn noch essen?

Ich bin jetzt auch ruhiger und habe beschlossen, mir keine Ziele mehr zu setzen. Das setzt mich nur unter Druck. Aber wenn ich die 53 kg erreicht habe, darf ich mir eine neue Jeans und einen BH, beides bis 50 Fr., kaufen. Schließlich brauche ich einen kleinen Ansporn. Aber keine Daten mehr!

Ach, das Leben ist hart... aber hey, besser als dass ich plötzlich 80 kg wiege, oder? Ich esse einfach so viel bis ich platze! Habe schon fast eine ganze Chipstüte (175 g) gegessen und zum Frühstück auch total viel.

Gerade jetzt backe ich .... Spitzbuben. Keine Ahnung wie die in Deutschland heißen! So kleine Kekse aus 2 flachen "Deckel" und dazwischen rote Marmelade.... jammi! :-) Sind für meinen Vater heute Abend... als Geschenk. Oh nein, um 17 Uhr muss ich gehen zu ihm. Hab keine Lust.... was ich wohl bekomme. Kann mir das gar nicht vorstellen... wahrscheinlich nur was Kleines... egal. Das zählt nicht!

So, muss noch Tüte leerfuttern.

Liebe Grüße,

deine Ali <3 

27.12.06 14:04


Fertig...aber richtig

49,5 kg

Sag nichts dazu... ich heule lieber weiter.

"Liebe" Grüße,

deine Ali 

27.12.06 09:35


Durchgeknallt und besoffen...!

Liebes Leben,

hui der Abend bei Tante2 war vielleicht lustig...

Erst sind wir alle etwas unbeholfen rumgestanden, dann gabs Geschenke. Ich habe einen 30 Euro (50 Fr) Gutschein für die gesamte Stadt hier gekriegt. Damit kauf ich mir sicherlich die Jeans (52 kg) und die Unterhosen! :-) Ich hab nämlich die letzten Tage so dermassen viel geschaufelt.....

Na ja dann gings zum Tisch. Plötzlich hat meine Oma was von Muscheln zur Vorspeise gesagt...ich hatte noch nie Muscheln und war gespannt. Dann wurden die ersten serviert... und es war schrecklich. Ich habe eine Fischphobie, ich brech beinahe zusammen wenn ich (tote) Speisefische sehe. Ich hab gezittert und fast geweint....so haarscharf eben. Dann bin ich zum Sofa gestürzt, ich konnt die nicht länger ansehen. Bis jetzt dachte ich immer, es wären nur Fische, aber anscheinend auch Muscheln. Ich verstehe das gar nicht... ich weiß auch nicht. Aber es ist soo schlimm jedes Mal. Man kann nichts denken...nicht atmen.... Schweißausbürche. Zittern... Tränen schießen hoch... ich kann dieses Gefühl nicht beschreiben. Am liebsten würde man auf der Stelle erschossen werden. Furchtbar. Aber sobald man eine Minute weg ist, gehts wieder und man kann lachen usw, als wäre nichts gewesen. Nur wenn ich sie sehe! Auch in meiner Vorstellng machts nichts, obwohl ich sie mir wirklich lebhaft vorstelle! Da machts überhaupt nichts....ach ich weiß nicht.

Da war es mir schon ziemlich peinlich, aber das ist dann schnell vergessen gegangen (obwohl ich das Gefühl habe, sie waren ziemlich genervt in diesem Augenblick...und ich auch - ich dachte echt ich hab ihnen den Abend ruiniert). 

Mein Opa ist immer sooo geil :-) Ein 1,62-Männlein mit Humor :-) Nee, das ist jedes Mal zum totlachen.

Dann hatte ich als Dessert noch literweise Cola und Fruchtsalat mit Kirsch... selber drübergeleert....bisschen zu viel. Nur mein Opa + Onkel haben überhaupt genommen und weniger als ich! Kann sich einer vorstellen wie besoffen ich war ... oder bin x) Ich hab gelacht was das Zeug hält... war einfach superlustig!

Bin auch noch überhaupt nicht müde.... geh wahrscheinlich aber trotzdem bald ins Bett. Morgen wird gewogen (oi, nach den Tagen und Alkohol...trink nämlich normalerweise überhaupt gar nichts!) und ich bin ziemlich sicher dass ich die 51 habe....wahrscheinlich eher 55, lol :-) Aber egal. Dann geh ich vielleicht noch in die Stadt shoppen...je nach dem ob ich Lust hab... x) Morgen dann noch Papa Geschenkübergabe....ui :-)

Liebe besoffene Grüße,

deine Ali <3 

 

26.12.06 23:12


Liebes Leben,

bin heute wieder den ganzen Tag nur rumgelegen und habe nichts gemacht...gegen Abend sind wir dann noch zu Tante1. Sie hat mir sogar was tolles geschenkt, hätte ich echt nie erwartet! Und zwar das Puma Create Eau de toilette. Das riecht echt klasse!

Angefangen hat der Besuch essensmässig (den ganzen Tag vorher schon unzählig viel Schocki etc gegessen.....) nicht so gut, hab die Vorspeise nicht runtergekriegt...dann habe ich mich ganz fest zusammengerissen und eine große Portion und das ganze Dessert aufgegessen. Bin sowas von stolz auf mich, endlich habe ich mich überwinden können auch unter Menschen mehr zu essen. Aber jetzt hab ich ein schlechtes Gewissen....das war soo viel! Und es folgen morgen + übermorgen noch zwei Festessen. Oh Gott, wie soll ich das heil (und schlank) überstehen?

So, bin totmüde (weiß gar nicht wieso) und will nur noch ins Bett...

Liebe Grüße,

deine Ali <3 

25.12.06 23:08


Bescherung...

Liebes Leben,

meine Grosseltern sind ja hier. Hab mich voll überfressen, mindestens genausoviel wie mein Opa (Übername Fressmaschine)! Dann gabs Geschenke...:

  1. Einen rosa Bademantel von Mama. Ich habe mir so lange einen gewünscht und er ist soo toll! :-)
  2. Einen giftgrünen Pyjama von Mama. Superlustig :-) Ich hab immer zu kleine / wenige Pyjamas...
  3. Das Internetgerät von meinem Bruder. Darüber freue ich mich am meisten. Ist sauteuer.... (120 Franken -> 80 Euro) und ich konnts mir nie leisten. Jetzt kann ich nur noch vom PC ins Internet - nie mehr Laptop :-) Juhu. Der Laptop ist ja schon echt am Arsch, direkt ausgedrückt. Endlich...!
  4. 40 Franken (das sind etwa 30 Euro) und ein komisches Becherspiel von meiner Patentante
  5. Eine teure Schokoladentafel (okay, net soo teuer!) und einen neuen Rucksack (Schulranzen) von Oma und Opa. Ich wollte schon so lange einen neuen Schulranzen, aber na ja, wie soll ich sagen... das Modell hat jetzt wirklich jeder... der ist "in" bei uns in der Stadt... und wie.. so 'n blauer "cooler" - ich steh halt da net so drauf, auch wenns eingebildet klingt. Aber ich hab mich natürlich gefreut und werd ihn auch brauchen, immerhin haben sie mir ihn ja geschenkt!

Morgen gehen wir wie gesagt noch zu Tante 1, da bekomm ich aber nichts... vielleicht was Süsses, aber ich denke nicht. Am Dienstag dann Tante 2, da bekomm ich wahrscheinlich schon was Kleines :-). Und am Mittwoch kommt dann Papa wieder von der Geschäftsreise und da gibts noch von Papa Geschenke, also auch noch was Grösseres.

Ich bin zufrieden - klar, ich hatte auch schon grössere Geschenke und vor einem Jahr wäre ich tierisch geknickt gewesen, so "wenig" (ich bin verwöhnt, i know) zu bekommen. Nun ja, es kommen ja noch ein paar dazu... Aber jetzt bin ich einfach glücklich! Mein Kopf ist endlich frei und ich kann auch mal essen und mich über Schokolade freuen. Denn Essen macht glücklich, verdammt - das habe ich inzwischen gelernt. Man soll nicht übertreiben, aber im Mass ist (fast) alles gut!

Am meisten freut es mich, dass dieses Jahr meine Grosseltern hier sind (vorher waren sie immer an Weihnachten, wie auch sonst fast immer, zu Hause in Österreich, mittlerweile sind sie ja hergezogen) und ich einfach glücklich sein kann .... es-frei!

La vita è bella!!!

Liebe Grüsse,

deine Ali <3

24.12.06 21:10


Enttäuscht...

Liebes Leben,

bin direkt aufgestanden und auf die Waage - und was zeigt sie mir???

50,2 kg!

Wie ist das möglich? Wie, wie, wie? Ich habe mir doch solche Mühe gegeben! Mich so gefreut, voller Hoffnung war ich...

Hab zusammengezählt wie viele Kalorien das etwa waren. 3400 - 4000! Bei so vielen Weihnachtsplätzchen weiß ich nicht wie viele kcal sie haben. Sport hab ich keinen gemacht,bin ja nur rumgehangen. Aber hallo! So viele und ich nehme nicht zu verdammte scheiße!!!!!

Unterhosen ade. Aber das ist nicht wichtig. Wichtig ist, dass ich meine Ziele in dem Fall alle nicht erreichen werde, das ist unmöglich. Muss mir wohl neue stecken. Werd ich gleich nachher tun.

Hmm...setze ich mich vielleicht zu stark unter Druck, kann das sein? Ich meine... ich erzwinge es ja praktisch! Oder nicht...? Ok, ich werde versuchen, etwas lockerer an die Sache ranzugehen!

Aber enttäuscht bin ich immer noch... und diesmal setze ich mir endgültige Ziele, bei denen die Bestrafung auch wirklich sein wird!

Liebe, aber etwas geknickte Grüße,

deine Ali <3 

24.12.06 09:06


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Diary - Links - Information! - Ziele - Videos

Design Host
Gratis bloggen bei
myblog.de